Zielsetzung

Zielsetzung 0 bis 3 Jahre

In den letzten Jahren hat sich die Vorstellung über das Lernen und die Entwicklung von Kleinkindern gewandelt. Es hat sich die Ansicht durchgesetzt, dass Kinder von Geburt an Akteur ihrer selbst sind und so von vornherein am Prozess der Selbstwerdung aktiv beteiligt sind. Schon die Kleinsten können sich selbst bestimmt handelnd mit ihrer Umwelt auseinander setzen und dabei sind Lernen und Körpererfahrung unmittelbar miteinander verknüpft. Sie brauchen verlässliche Bezugspersonen, andere Kinder und einen entwicklungsbezogenen Wechsel von
Aktivität und Ruhe um sich zu entwickeln und soziale Erfahrungen zu machen.
Da Bildung erwiesenermaßen mit der Geburt beginnt, setzen wir uns das Ziel, die Kinder in einer ansprechenden Umgebung mit geschultem Fachpersonal, optimal unter Schulung aller Sinne in ihrer sprachlichen und motorischen Entwicklung zu fördern.

Zielsetzung 3 bis 6 Jahre

Wir möchten den Kindern die Möglichkeit bieten, dass sie Lern-, Spiel- und ganzheitliche Sinneserfahrungen in und mit der Natur machen können. In Projekten, freiem Spiel und in der freien Natur lernen Kinder effektiv. Ihre soziale, emotionale, motorische und kognitive Entwicklung wird gefördert. Sie erkunden die Umwelt, experimentieren, erwerben Wissen, praktizieren neu erworbene Fähigkeiten, erproben verschiedene Rollen, entwickeln Kreativität und Vorstellungskraft. Sie lernen neue Aufgaben auszuführen, komplexe Probleme zu lösen, mit anderen Menschen in angemessener Weise zu interagieren, Konflikte zu bewältigen, Gefühle auszudrücken und zu kontrollieren.
Unser Ziel ist es, Kinder auf vielfältige Weise kompetent zu fördern, um ihnen die Fähigkeiten zu vermitteln, die sie benötigen um ein selbständiges, selbstverantwortetes Leben zu führen.